Landesgruppe Nordrhein-Westfalen

Aktuell

2017: Welche Kultur wählen wir? Kulturpolitische Positionen vor der NRW-Wahl

Drei Wochen vor der Wahl diskutieren am Dienstag, 25. April ab 18 Uhr in Düsseldorf vier kulturpolitische Sprecher aus dem nordrhein-westfälischen Landtag über die zentralen Fragen der Kulturpolitik in NRW. Wie wirkungsvoll ist das neue Kulturfödergesetz? Was bewirkt der Kulturförderplan? Welche Entwicklungschancen beinhaltet die Digitalisierung für die Kultur(institutionen)? Wie sollte die Kultur in der nächsten Legislaturperiode am Kabinettstisch angebunden werden? Mit welchem Budget werden die Parteien die Kultur zukünftig ausstatten? Diese und viele weitere Fragen diskutiert WDR-Journalist Peter Grabowski auf Einladung der KuPoGe-Landesgruppe NRW und des Kulturrats NRW mit den vier Landtagsabgeordneten. Die Aufzeichnung der Diskussion wird am 1. Mai ab 19.04 Uhr in der Sendung »Forum« auf WDR 3 ausgestrahlt.

  

Programm

Anmeldungen bitte an info@kulturrat.nrw.de

  

Portrait

Die Landesgruppe Nordrhein-Westfalen konnte 2015 gewissermaßen Geburtstag feiern. Nachdem in der Geschichte der KuPoGe entsprechende Gründungsversuche nie von längerer Dauer waren, wurde nach verschiedenen Vorgesprächen mit der Bonner Geschäftsstelle im März 2015 in Düsseldorf unter großer Anteilnahme der nordrhein-westfälischen KuPoGe-Mitglieder die neue Landesgruppe aus der Taufe gehoben. Getragen von einem Sprecherrat um die Initiatorin Agnes Rottland sieht die Gruppe ihre Hauptaufgabe im durchaus kritischen Fachdiskurs über die Grundlagen, Ziele und Maßnahmen der Landeskulturpolitik.

Nachdem bereits im Mai 2015 auf einer Folgeveranstaltung vor dem Hintergrund der WestLB-Kunstverkauf-Affäre über die Wertigkeit von Kunst diskutiert wurde, traf man sich im September 2015 in Dortmund, um das Thema Digitalisierung und Kultur zu behandeln. Durch die Bestätigung des Sprecherrats bzw. seine Komplettierung, u.a. durch das KuPoGe-Vorstandsmitglied Friederike Menz, wurde auch formal die Gründung der Regionalgruppe vollzogen. In Zukunft will man sich zweimal jährlich auf Regionalveranstaltungen aktuellen Problemen und Entwicklungen der Landeskulturpolitik widmen.

 

Kontakt

Agnes Rottland • Auf der Ruhr 24 • 50999 Köln • Tel.: 0178-7569007 • nrw@kupoge-regional.de