Regionalgruppe Baden-Württemberg

Aktuell

Liebe Mitglieder der Regionalgruppe Rhein-Neckar,

  

im ersten Halbjahr 2017 beschäftigen wir uns mit dem Thema Kulturelle Teilhabe.

  

Am kommenden Montag, 20. März 2017 laden wir zur Auftaktveranstaltung »Kulturelle Teilhabe – Zugänge zum Thema« um 18:30 Uhr ins Interkulturelle Zentrum nach Heidelberg ein. Nach einem Impuls und Austausch zum Thema besuchen wir das Konzert »Ad.agio« von Adrea Apostoli, das Musiker verschiedener Herkunft und Nationalität verbindet.

  

Datum: Montag, 20. März 2017

  

Ort: Interkulturelles Zentrum, Bergheimer Str. 147 Heidelberg

  

18:30 Uhr: Impuls und Austausch

  

20 Uhr: Konzertbesuch von ad.agio. Mehr Informationen

  

Der Eintritt ist frei. Wir bitten um Anmeldung.

  

Merken Sie sich bitte auch schon vor: Am Freitag, den 5.5. laden wir unter dem Titel »Kulturelle Teilhabe – Neue Beteiligungen, neue Beteiligte« zu einer Diskussionsrunde ins Goethe-Institut Mannheim ein.

  

Als Gäste erwarten wir Prof. Kai Vöckler (Urbanist), und Marc Nogueira (Stellv. Abteilungsleiter des Büros des Beauftragten für Migration und Integration der Stadt Mannheim).

  

Wir freuen uns über Ihr Interesse.

  

Der Sprecherkreis der Regionalgruppe

Susanne Dengel, David Maier, Dr. Ingo Schöningh

  

  

Dokumente

»Anregungen zur Baden-Württembergischen Landeskulturpolitik« (2013)

 

Portrait

Die vom Vorstandsmitglied Achim Könneke, Kulturamt Freiburg, moderierte Landesgruppe hat sich in den letzten drei Jahren auf stabilem Niveau gehalten. Nachdem zunächst die Kulturelle Bildung im Fokus stand, widmete sich die Landesgruppe im Berichtszeitraum wieder verstärkt der Landeskulturpolitik, die durch den Regierungswechsel in Baden-Württemberg neue kulturpolitische Aufmerksamkeit erlangte. Neben den Treffen der Landesgruppe wurden viele »Hintergrundgespräche« mit den Landtagsfraktionen geführt sowie Kontakte zum Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst aufgebaut. Ein kulturpolitischer Forderungskatalog umriss dabei den programmatischen Rahmen der Arbeit der KuPoGe-Landesgruppe. Daneben engagierte man sich mit Gesprächsrunden an der kulturpolitischen Diskussion um TTIP, Kulturfördergesetz und die soziale Lage der KünstlerInnen.

 

Kontakt

Achim Könneke • Stadt Freiburg • Kulturamt • Münsterplatz 30 • 79098 Freiburg • T 0761/201-21 00 • achim.koenneke@stadt.freiburg.de

Tanja Ratzke • ensemble recherche • Rahel-Varnhagen-Str. 75 • 79100 Freiburg im Breisgau • ratzke@ensemble-recherche.de

 

pfeil_ob.gif