Europäisches Kulturerbe Europäisches Kulturerbe in einer globalisierten Welt

Kulturpolitische Mitteilungen Heft 156 (I/2017)

  

Nach zwanzig Jahren im alten Stil erscheinen die Kulturpolitischen Mitteilungen in einem neuen Layout. Ziel war es, die Zeitschrift lesefreundlicher und grafisch ansprechender zu gestalten. Inhaltlich ist das Heft Nr. 156 geprägt durch Beiträge zum Thema »Europäisches Kulturerbe«, zu dem namhafte AutorInnen Fachartikel geliefert haben. Anlass war dafür das Europäische Jahr des Kulturerbes 2018, aber auch der 9. Kulturpolitische Bundeskongress »Welt.Kultur.Politik.«, in dem es am Beispiel des Humboldtforums auch um den Umgang mit dem europäischen und (Welt-)Kulturerbe geht. In der Rubrik »Kulturpolitik aktuell« steht die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen im Zentrum. Die kulturpolitischen SprecherInnen aller im Landtag vertretenen Parteien stellen kurz ihre Pläne vor.

 

Darüber hinaus finden sich im neuen Heft ein Plädoyer für mehr Politik in der Kultur von Michael Wimmer, ein Interview mit dem Geschäftsführenden Vorstandsmitglied der Zukunftsakademie NRW Ines Boogaarts, ein tieferer Blick auf die Entwicklungspotenziale der Kulturhauptstadtbewerbung Kassels von Dorothée Rhiemeier und ein Bericht über den Koalitionsantrag »Kultur baut Brücken« von Burkhard Blienert und Kamila Schröder.

 

Inhaltsverzeichnis

 

Weitere Publikationen finden Sie hier

Kulturpolitische Gesellschaft e.V.
Weberstraße 59a | 53113 Bonn | T 0228/20167-0 | F0228/20167-33
post@kupoge.de | www.kupoge.de