Kultur.Macht.Einheit?

Kulturpolitische Mitteilungen Heft 149 (II/2015)

 

Aus dem Inhalt:

Schwerpunkt: Kultur.Macht.Einheit?

Vom 18. bis 19. Juni 2015 fand der 8. Kulturpolitische Bundeskongress der Kulturpolitischen Gesellschaft in Berlin statt. Thematisch ging es dabei um die Frage, ob sich mit der Verwirklichung der Deutschen Einheit auch die Kulturpolitik verändert hat und inwieweit sie selbst den gesellschaftlichen Transformationsprozess mitgestalten konnte. Der Beitrag von Kulturstaatsministerin Monika Grütters, MdB, steht dabei für die gewachsene Bedeutung der Bundeskulturpolitik, für die im Oktober 1990 quasi die Geburtsstunde schlug. Ihr zur Seite steht gewissermaßen Wolfgang Thierse, der die politischen Anstrengungen der letzten 25 Jahre betont, die die kulturelle Substanz »nicht nur restauriert, sondern im wesentlichen zukunftsfähig gemacht« hätten. Michael Schindhelms konstatiert dagegen die relative Bedeutungslosigkeit von Kultur und ihren Akteuren, die längst »sowohl dem Zauber als auch dem Terror von Globalisierung und Digitalisierung erlegen« seien. Und Jens Bisky entwirft in seinem Beitrag eine »Kulturpolitik der Zukunft«, die im öffentlichen Streiten um Kultur das beste Mittel gegen »lähmende kulturpolitische Debatten« sieht.

  

Debatte: Authentizitätsgesellschaft, immaterielles Kulturerbe, Kulturagenda und Kulturelle Bildung

Für die Stichworte stehen jeweils Einzelbeiträge von Albrecht Göschel, Wolfgang Hippe und Norbert Sievers

  

Außerdem im Heft:

ein Bericht zur Fair-Pay-Kampagne in Österreich von Gabriele Gerbasits, die Vorstellung des neuen Jahrbuchs für Kulturpolitik zum Thema Neue Kulturförderung von Norbert Sievers, ein Beitrag zu den Kulturentwicklungsprozessen in Thüringen von Patrick S. Föhl, die Präsentation des neuen Netzwerks Kultur und Inklusion von Irmgard Merkt und ein Bericht zur »migrantischen« Förderpraxis des Fonds Soziokultur von Klaus Kussauer.

 

… und mehr

Schließlich enthält das neue Heft wie gewohnt einen Beitrag zum Studium Kultur, Rezensionen einschlägiger Publikationen sowie Nachrichten und Informationen aus dem großen Feld der Kulturpolitik und -arbeit.

 

 

Inhaltsverzeichnis

 

Weitere Publikationen finden Sie hier

Kulturpolitische Gesellschaft e.V.
Weberstraße 59a | 53113 Bonn | T 0228/20167-0 | F0228/20167-33
post@kupoge.de | www.kupoge.de