Kulturpolitik & Kulturmanagement

Kulturpolitische Mitteilungen Heft 143 (IV/2013)

 

Aus dem Inhalt:

Schwerpunkt: Kulturpolitik & Kulturmanagement

Wo die Verhältnisse schwieriger werden, der Kulturpolitik finanzielle Fesseln angelegt sind und die Kulturwirtschaft an Aufmerksamkeit gewinnt, wachsen die Erwartungen an ein Kulturmanagement, das im trisektoralen Netzwerk der Kulturpolitik nach innovativen Aufgaben und professioneller Identität sucht. Dies führt zu Abgrenzungs- und Selbstverständigungsdebatten mit der Kulturpolitik. Die aktuelle Ausgabe der Kulturpolitischen Mitteilungen lässt mit Achim Könneke, Birgit Mandel, Patrick S. Föhl, Gernot Wolfram und Hermann Voesgen wesentliche Akteure aus Kulturpolitik und Kulturmanagement zu Wort kommen.

 

Außerdem im Heft:

Ein Bericht zur Zukunft der Bibliotheken von Barbara Lison, eine kritische Replik auf den »Tag der Soziokultur« von Jochen Molck, eine Untersuchung zur Frauenkulturförderung von Meral Cerci und Heiner Barz sowie die Kulturpassagen des Koalitionsvertrages (Im Wortlaut), die von Norbert Sievers kommentiert werden.

 

… und mehr

Schließlich enthält das neue Heft wie gewohnt einen Beitrag zum Studium Kultur, Rezensionen einschlägiger Publikationen sowie Nachrichten und Informationen aus dem großen Feld der Kulturpolitik und -arbeit.

 

 

Inhaltsverzeichnis

 

Weitere Publikationen finden Sie hier

Kulturpolitische Gesellschaft e.V.
Weberstraße 59a | 53113 Bonn | T 0228/20167-0 | F0228/20167-33
post@kupoge.de | www.kupoge.de