Fachzeitschrift Kulturpolitische Mitteilungen (KuMi)

KuMi 150Heft 150 III/2015: Von der Willkommens- zur Anerkennungskultur

Bestellen

Editorial

Norbert Sievers S. 3

In eigener Sache

PDF150 Ausgaben Kulturpolitische Mitteilungen 1977 bis 2015 S. 6

Kulturpolitik aktuell

Wer hat Angst vor dem Kulturgutschutzgesetz? Gerhard Pfennig S. 8

National und international wertvolles Kulturgut besser schützen. Raimund Bartella S. 10

PDFAlles im schwarz-grünen Bereich. Bernd Hesse S. 11

Der Kulturfinanzbericht 2014. Ulrike Blumenreich S. 12

Grenzen überwinden – Werte teilen – Wissen schaffen. Marc Grandmontagne S. 13

Kultur – ökonomisch und ästhetisch betrachtet. Und: sozial! Martin Wimmer S. 14

PDFScheitern aushalten! Köln: die Oper, kommunale Krisen & Good Governance. Wolfgang Hippe S. 16

Momentum für die Freie Szene Berlins. Thomas Fabian Eder S.18

Christophe Knoch im Gespräch mit Wibke Behrens zur Koalition der Freien Szene in Berlin S. 18

Künstlerische Forschungsvorhaben zur Zukunft von Soziokultur, Urbanität und Zivilgesellschaft. Ulrike Blumenreich S. 19

PDFHilmar Hoffmann zum 90. Geburtstag. Wolfgang Schneider S. 20

Ehrung für Hilmar Hoffmann und Klaus Staeck. S. 21

Ein Gespräch mit Friederike Fless über die Arbeit des Deutschen Archäologischen Instituts S. 22

PDFDie Niederlande beschreiben ihre kulturellen Perspektiven. Kurt Eichler S. 24

Europäische Strategie für Kulturdiplomatie angekündigt. Christine Wingert S. 24

Nach der Frist ist vor der Frist. Creative Europe Desk KULTUR S. 25

Fragen an die Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission zu den Zerstörungen in Syrien. Verena Metze-Mangold S. 26

Kulturelle Vielfalt, der Welthandel und die UNESCO. Max Fuchs s. 27

EP-Kulturausschuss fordert mehr Geld für das Programm »Europa für Bürgerinnen und Bürger«. S. 29

Der Kommentar

Kein Avranches mehr! Hermann Glaser S. 30

Debatte

Perspektiven für die Sozio- und Laienkultur? Tobias J. Knoblich S. 31

PDFDer Kulturbetrieb brennt! Michael Wimmer S. 32

Schwerpunkt: Von der Willkommens- zur Anerkennungskultur

Von der Verantwortung der Kultur in der Flüchtlingsrealität in Deutschland 2015. Dorothea Kolland S. 34

»Kultur schafft Willkommensräume«. Erklärung der Kulturpolitischen Gesellschaft S. 36

PDFKultur öffnet Welten. Staatsministerin Prof. Monika Grütters MdB S. 37

Initiative »Kultur öffnet Welten« S. 39

PDFKultur: Schlüssel für Zukunftsfähigkeit. Dorothea Kolland S. 40

Flucht und Völkerwanderung. Caroline Y. Robertson-von Trotha S. 44

PDFTheater und Asyl. 100 Prozent Nutzung – 100 Prozent Kunst. Amelie Deuflhard S. 47

Beitrag der Kirchen zur Aufnahme und Integration von Flüchtlingen. Jürgen Quandt S. 50

Zaide. Eine Flucht. Fabian Stallknecht S. 53

Musik als Verständigungsmöglichkeit und die Flucht vor dem Alltag. Tine Tiedemann / Sascha Pelzel S. 56

PDFVersuch einer neuen Balance. Barbara Meyer S. 59

»Wohnen ein Menschenrecht?« Christel Gbaguidi S. 62

Projekte – Initiativen

Der verhüllte Reichstag. Das Sommermärchen von Berlin. Günter Jeschonnek S. 64

Stadtteilzentren – alle(s) inklusive?! Christine Wingert S. 66

Erforschung der künstlerischen Rahmenbedingungen Kultureller Bildung. Eckhard Mittelstädt S. 68

Rezensionen – Zeitschriftenschau

Europa – Kultur & Gesellschaft – Stadt & Politik – Kunst & Management – Kulturpädagogik – Medien – Digitales S. 70

Zeitschriftenschau: Buch und Bibliothek: Migrantische Bibliotheksarbeit im Zwiespalt (Franz Kröger) S. 75

Nachrichten – Rubriken

Pinboard S. 76

Impressum S. 80

Autorinnen und Autoren S. 81

Tagungstermine S. 82

Zum Schluss noch Kultur?

PDFNach 150 Ausgaben blickt Andreas J. Wiesand zurück auf die Frühzeit der Kulturpolitischen Mitteilungen S.83

 

Das Heft 150 der »Kulturpolitischen Mitteilungen« können Sie hier bestellen: www.kupoge.de/publikationen/aktion_kumi_150.htm

 

Förderung und Kooperation

Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

Gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

Die »KuPoGe« kooperiert mit dem »Kulturportal Deutschland«. www.kulturportal-deutschland.de

pfeil_ob.gif