ReferentInnen des 9. Kulturpolitischen Bundeskongresses

Sabine Bornemann

*1954, seit 1998 Aufbau und Leitung des Creative Europe Desk KULTUR (CED), der nationalen Kontaktstelle für die Kulturförderung der Europäischen Union bei der Kulturpolitischen Gesellschaft. In den Anfangsjahren war die Service- und Beratungsstelle unter dem Namen Cultural Contact Point Germany (CCP) angesiedelt beim Deutschen Kulturrat. Nach dem Studium der Romanistik, Kunstwissenschaft und ostasiatischen Kunstgeschichte in Bonn sowie freier Kunst in Den Haag war Sabine Bornemann zunächst tätig in der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn, der ersten staatlich anerkannten deutschen Kunsthochschule in freier Trägerschaft, dann in der Heinrich Böll Stiftung, der grünnahen politischen Stiftung in Köln/Berlin. Heute gilt sie als Expertin zum Thema EU-Kulturförderung, zu dem sie regelmäßig mit Publikationen, Vorträgen und Seminaren beiträgt. Lebte verschiedentlich im Ausland.